#36 Produkttest - Botanicals Freshcare

Ich melde mich doch glatt nochmal zu Wort. Ich hatte heute morgen soviel Motivation bei dem ersten Blogpost, dass ich mir danach sofort dachte: Wieso nicht noch ein weiteren hinterher schmeißen. Man muss ja irgendwie dafür sorgen, dass der eigene Blog angeklickt wird, oder? 😄 Außerdem muss ich meine Zeit ein bisschen rumkriegen, bevor der Eismann wieder eintrudelt. Mein Eismann hat nämlich das beste Melonen-Eis im Umkreis von 200km. Ich könnte wirklich sterben für diese Sorte, obwohl ich sonst immer einen großen Bogen um Eis mache. Nicht das ich denke ich werde dick, sondern ich mag einfach kein Eis. Ich weiß, hört man selten, aber ich stehe eh auf garkein Süßkram so wirklich. Bei mir gibt es keine Schokolade, kein Kuchen, keine Torte und schon gar nichts mit Milch 😄 Klingt verrückt, oder? Ist es wahrscheinlich auch, aber ich komme damit sehr gut zurecht, hauptsache der Schrank ist immer prall gefüllt mit Chips und Co.! So jetzt bin ich doch ziemlich vom eigentlichen Thema abgeschweift, denn ich wollte ich ja heute noch den #36 Produkttest vorstellen. Ich habe es wirklich nicht für wahr gehalten, aber ich durfte doch tatsächlich eine neue Haarpflegeserie von L'Oréal Paris testen nämlich - Botanicals Freshcare. Entschieden habe ich mich für die Koriander Stärke-Kur. Was alles enthalten war und ob es was gebracht hat, erfahrt er nun.






Bei der neuen Serie Botanicals Freshcare geht es vorallendingen um Haarpflege mit botanischen Inhaltsstoffen. So sollen die kostbarsten Pflanzen gefunden und verarbeitet werden und herausgekommen sind schon mal 4 neue Reihen, die das Haar optimal pflegen sollen und genau auf die Bedürfnisse angepasst sind. Koriander stärkt geschädigtes Haar, Camelina macht widerspenstiges Haar geschmeidig, Geranie bringt glanzloses oder coloriertes Haar zum Scheinen und Saflorblüte nährt trockenes Haar. Jedes einzelne Produkt ist frei von Silikonen, frei von Parabenen und frei von Farbstoffen und ich sage euch eins, diesen Duft soll erstmal jemand ganz ohne Chemie nachmachen! Es ist der absolute Wahnsinn & am liebsten hätte ich glatt die ganze Palette ausprobiert.















In meinem Paket war also nun die Koriander Stärke-Kur enthalten. Die Stärke-Kur ist eine einzigartige Verbindung von Koriandersamen-, Soja- und Kokosöl in einer pflegenden Formel, um geschädigte Haarfasern zu festigen und aufzubauen.  Diese Reihe bestand aus einem Shampoo, einer Spülung, einer Haarmaske und einem Kraft-Tank-Serum. Das Shampoo wird ganz normal ins feuchte Haar gegeben, aufschäumen und danach wieder gut ausspülen. Spülung & Haarmaske werden in den Haarlängen verteilt, die Spülung für zwei Minuten und die Haarmaske für 3 Minuten, dann einfach wieder gut ausspülen mit lauwarmen Wasser. Das Highlight schlechthin ist der Kraft-Tank. Hier werden einige Tropfen zunächst auf die Längen gegeben um das Haar vor täglichen, äußeren Einflüssen zu schützen. Und dann noch zusätzlich auf die Haarspitzen, um diese intensiv zu pflegen und zu kräftigen.
















Gott ich bin das erste Mal in eine Haarpflege-Serie verliebt. Ich habe schon seit Jahren mit meinen Haaren zu kämpfen. Sie sind durchs jahrelange Färben furchtbar geschädigt, die Spitzen sind trocken, der Ansatz zu schnell fettig und hallo Schuppen, die sind natürlich auch noch da. Dazu sind meine Haare wirklich schwer und hängen dadurch einfach nur runter. Sie besitzen nie wirklich ein weiches Gefühl, außer vielleicht 5min nach dem Waschen. Ich habe wirklich schon alles ausprobiert! Von Teuer bis Billig, von Volumen-Shampoo bis hin zu Schuppenshampoo, von Kur, über Haarmaske bis hin zu einmal durchfetten lassen. Aber Pustekuchen! Auf Dauer hat nie irgendwas geholfen & nun lässt mich auch noch mein Schuppenshampoo im Stich (gut das ich dafür einen lieben Instagram-Tipp erhalten habe) Die Stärke-Kur hingegen hat mich ziemlich umgehauen. Erstmal dieser Geruch 😍 Gott meine Haare haben noch nie so gut gerochen. Der Duft aus Koriander und Kokos ist so frisch und einfach himmlisch. Und endlich mal ein Duft, der auch den ganzen Tag über in den Haaren bleibt. Sicherlich nicht für jeden etwas, aber ich liebe ihn definitiv. Zum Design muss ich ja wohl nicht allzu viel sagen oder? Ich finde ja das L'Oréal über tolle Verpackungen macht, sie zeigen immer einen gewissen Luxus und auch immer wieder was neues. Die Botanicals Freshcare Verpackung oder deren Design verspricht aufjedenfall gleich etwas natürliches, frisches und pflanzliches. Sehr eigen, aber auch wirklich toll. Am besten finde ich vorallendingen dass das Shampoo einen Pumpspender hat, finde ich mal was neues und damit kann ich auch viel besser umgehen. Sonst habe ich ja immer das Problem, dass ich nie wirklich alles herausbekomme, das sollte hiermit erledigt sein. Ansonsten verhalten sich Spülung, Shampoo und Haarmaske wie die "normalen" Sachen. Tolle Konsistenz, leicht aufzutragen und einzumassieren und das Shampoo schäumt toll auf. Hervorzuheben ist die Ergiebigkeit der Spülung! Ich habe ziemlich langes Haar und brauch bei Spülungen eigentlich immer eine große Menge, hier aber nicht. Es lässt sich viel besser verteilen und einarbeiten, wird wahrscheinlich Ewigkeiten dauern bis ich es leer kriege 😄 Der Kraft-Trank kommt einer Pipette daher. Diese Pipette wird unbedingt benötigt! Das Serum ist mehr als flüssig und man muss extrem aufpassen nicht alles daneben zu kleckern. Ohne Pipette würde die Dosierung überhaupt nicht klappen. Hier hätte ich mir doch wirklich etwas mehr Festigkeit gewünscht oder vielleicht ein Serum zum Sprühen, da es doch eine ziemliche Sauerei werden kann.

Das war aber wirklich der einzige Kritikpunkt an der Stärke-Kur-Reihe. Der Effekt ist der Wahnsinn. Meine Haare sind nicht nur weich, nein sie sind verdammt nochmal fluffig. Wirklich richtig fluffig, wie eine kleine Wolke. Ich könnte mir andauernd durchs Haar fassen, sie sind so weich und geschmeidig. Zudem haben sie sogar etwas an Glanz gewonnen, welcher durch die ganze Färberei ja komplett verloren gegangen ist! Und jetzt mein Highlight: Meine Spitzen!! Meine Spitzen sind dank des Kraft-Tankes überhaupt nicht mehr trocken, sie fallen wie frisch geschnitten. Sind nicht mehr so buschig und strohig, sondern richtig schön zart. Die ganzen Haare fallen einfach viel besser, liegen besser und sehen um einiges gesünder aus. Wirklich richtig schön gepflegt, als hätte ich nie Probleme gehabt. Ich bete dass die Reihe niemals leergeht und selbst wenn, 7,95€ ist wirklich ein angemessener Preis. Ich würde für das Serum wirklich noch um einiges mehr ausgeben! Mein Gerede bringt ja aber eigentlich auch nicht viel, ihr müsst schon losziehen und es selber testen! Ihr werdet wirklich nicht enttäuscht.


So, wer hat denn schon selber Erfahrungen mit Botanicals Freshcare gemacht?


Bis Bald :*

Kommentare:

  1. Ich habe schon von dieser Serie gehört. Und ich bin echt gespannt darauf sie selbst zu testen.
    Sie scheint ja wirklich sehr gut zu sein.
    Ich hoffe, dass ich die Serie bald in der Drogerie finde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn nicht, dann muss ich dir was abfüllen & mitschicken :D :*

      Löschen