#32 Trend Edition - Essence " wood you love me? "

Aus demselben Holz geschnitzt! Ein idyllischer Spaziergang in der Natur, mildes Wetter und erste Sonnenstrahlen, die sanft die Haut kitzeln. essence feiert mit der neuen trend edition „wood you love me?“ von Mitte Januar bis Mitte Februar 2018 den diesjährigen Valentinstag in einem romantischen Wald mit vielen kuschelnden Tieren. Inspiriert von der verliebten Tierwelt verleihen die Beauty-Pieces einen lovely Look.



Lack-Mittwoch N°40

Es ist schön und anstrengend zu gleich endlich mal wieder an einem Blogpost zu sitzen. Diese Winter-Müdigkeit hat mich vollkommen im Griff und ich kann an nichts anderes mehr denken als an Schlaf. Schlaf den ganzen Tag... Das eigentliche Problem ist einfach, dass ich meine Büroecke im Schlafzimmer habe und somit immer dem Schlaf ausgesetzt bin. Ich meine, ich schaue andauernd auf mein kuschliges, großen, bequemes Bett und möchte am liebsten lossprinten und mit voller Wucht hineinspringen. Ach das wäre jetzt wunderbar. Leider habe ich immer besonders wenig Schlaf in der Weihnachtszeit. Ein wahrer Teufelskreis. Gefangen in der Wintermüdigkeit und gleichzeitig der Vorweihnachts-Wahnsinn. Wieso muss Weihnachten eigentlich im Winter stattfinden? Können wir das nicht einfach wie die Australier machen? Das würde vieles einfacher machen. Geschenke einkaufen wenn es warm ist, Glühwein trinken wenn es warm ist ( heißt übrigens einfach, dass man schneller betrunken wird), Spaziergänge im Warmen, keine Winter-Müdigkeit und einfach Hitze unterm Weihnachtsbaum. Ja ich weiß, jetzt kommen alle mit dem Schnee. Den Schnee brauch ich einfach nicht. Von mir aus kann es einmal zum Nikolaus schneien und einmal zu den Weihnachts-Feiertagen und dann Puff kann er auch wieder verschwinden. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn der Schnee tagelang zu Matsch wird und dann da liegt wie Dreck. Das brauch wohl keiner von uns und denkt nur mal dran wie bescheuert manche Autofahrer dann mit Schnee auf einmal fahren. Als ob sie in Sekunden das Autofahren verlernt hätten und von der deutschen Bahn will ich gar nicht erst anfangen. Also dann doch vielleicht Sommer zu Weihnachten? Dann hätten wir mit den Reisen zu den Familien auch einfach keine Probleme mehr. Ja ich bin dafür, mich kann definitiv niemand mehr umstimmen. Ich will 25° untern Weihnachtsbaum und wünschen werde ich mir eine Badeente, so einfach kann es laufen. Jetzt aber genug von dem Winter und Weihnachten und Australien und so weiter. Ich glaube ich verwirre hier wieder nur jeden und damit sollte ich auch mal endlich aufhören. Es sollte sich an diesem Mittwoch ja eigentlich um was anderes drehen, obwohl das Produkt was ich euch zeigen möchte definitiv besser zum Winter passt als Australien. Was für ein Produkt bitte? Na das sollte ja wohl klar sein, oder? Immerhin ist heute Mittwoch und das heißt wie immer Lack-Mittwoch. Diesmal bin ich wieder ganz schön fix unterwegs, denn es wird bei der N°40 ein Lack gezeigt, der aus einer LE stammt, die es sogar noch gibt. Wahnsinn, oder? Ja ich werde immer besser und scheinbar auch immer schneller und das trotz anhaltender Müdigkeit. Die LE, die ich hier ansprach ist übrigens die made to sparkle LE von Essence. Also wenn auch ihr fix seit, könntet ihr ihn euch noch schnappen. Es lohnt sich, das kann ich schon mal sagen.




Catrice It Pieces Spring/Summer 2018 - "HOLO graphic"

Die It Pieces „HOLO graphic“ von CATRICE bieten im Januar 2018 spektakuläre Effekte – passend zu dem Trend des Jahres 2018: Holografische und prismatische Texturen. Zahlreiche Produkte für Augen, Lippe, Gesicht und Nägel werden ergänzt durch Highlighter in verschiedensten Formulierungen. Die Produkte geben eine exklusive Preview auf das kommende Update Spring/Summer 2018 und gehen danach in das Standard-Sortiment von CATRICE über. Januar 2018




Neuer Look für die for your Beauty Pinsel

Die Pinsel der Professional-Linie von for your Beauty erstrahlen im neuen Look und es gibt außerdem ein paar Neuheiten. Neben einem Fächerpinsel zum Auftragen von pudrigen Texturen habe ich zwei neue Favoriten: Mit dem Rougepinsel und seinem innovativen 2-stufigen Schnitt lassen sich deine Wangen besonders einfach betonen. Der dicht und kompakt gebundene Buffer-Pinsel ist ein kleiner Allrounder, denn er ist perfekt für flüssige und cremige Foundation oder auch Puder, Rouge & Co. Daneben gibt es noch den Stippling-Pinsel - oder auch Stinktier-Pinsel - und den Concealerpinsel in neuer Form. Ab sofort




Lack-Mittwoch N°39

Ich erzähle euch eine Geschichte, eine Geschichte von mir, zwei Hunden, einer Wiese und einer alten Dame. Es ist kein Grund um gleich vor Begeisterung auszuflippen, aber vorgestern als es passierte war eh Meckertag angesagt, also ist es irgendwie doch wichtig. Wie dem auch sei wir sollten erst einmal irgendwo anfangen. Also dann mal los. Klein-Maria geht raus, mit zwei! Hunden. Um es sich genau vorstellen zu können: Hunde zusammen rund 70kg, Maria nur 50kg, Maria nur im Schlafnazug und Winterjacke, draußen Sturm und Regen. So weit so gut, denn wir können es halt. Die Hunde sind gut erzogen, spazieren gehen mit beiden auch kein problem mehr seit dem sie mich einmal über den Asphalt gezogen haben. Wir watscheln also so vor uns hin als uns eine Frau mit drei Hunden entgegen kommt. Ich kenne diese Hunde, die sind leider nicht so gut erzogen, bellen und knurren schon vom weitem. Morgens habe ich da tatsächlich halt kein Bock drauf und gehe ihnen aus den Weg. Also einfach mal um den Park laufen. Problem Numero Uno: Park klein, drumherum Häuser mit angrenzender Wiese, aber Privatgrundstück. Nun gut egal, denn da laufen eh immer alle drauf rum, ab und an stehen auf der Wiese auch einfach mal bis zu 3 Autos. Und wenn dann mal noch ein Auto kommt, dann ja muss man ja irgendwie ausweichen. Maria also mit zwei Hunden darauf, damit wir auch ja weit genug entfernt von den drei Rüpel-Hunden sind. Problemo Numero Zweio: Alte Frau. Alte Frau wohnt dort nicht, schreit mich aber dennoch an, dass dies privatgrundstück sei. Weiterhin sei es nur Menschen erlaubt über diese Wiese zu laufen und nicht Hunden. Das ich ihr sagte, dass ich nur den anderen aus den Weg gehen will, keine Blutlache wegwischen will und die Hunde dort nicht hinmachen und selbst wenn ich es wegmache, hat sie herzlichst interessiert. Nun gut lass sie erzählen oder? Ich bin dann meines Weges gegangen, kam auch irgendwann zurück und hörte sie immer noch fröhlich drauf losmeckern. Bin schon dezent durchgedreht und wollte nun auch mal meine ganze Wut hinauslassen, da kam dann noch der Grundstücksbesitzer. Dieser aber sehr freundlich, meinte doch das es ihm egal ist, besser drüber laufen als ein Hunde-Gemetzel. Hauptsache man macht alles weg, wenn dann doch mal was passiert. Diese Leute sind mir die liebsten Leute, die Leute die selber keine Hunde haben, aber dennoch offen sind und es verstehen wenn man nicht möchte dass gleich ein Hundekampf stattfindet. Kann man auch mal weiter als nur 5m denken? Muss man ab einem gewissem Alter penetrant ernst und nervig sein? Ist das so typisch Deutsch? Alle Regeln einhalten und niemals aus der Reihe tanzen? Manchmal sind mir gewisse Menschen einfach viel zu hoch. Aber wisst ihr was? Einfach lachen und weiter gehen, viel mehr wird eh nicht passieren. Und jetzt ist auch Schluss mit dem ganzem mimimi, ich hoffe das wird nicht nochmal passieren und wenn dann lasse ich sie erst recht dahinpinkeln. Gut egal jetzt, immerhin ist heute ja Mittwoch und das heißt? Richtig, Lack-Mittwoch. Also kann ich euch heute doch nochmal was gutes berichten. In der N°39 werde ich euch heute zwei Lacke von CND vorstellen, die ihr so schnell nicht mehr vergessen werdet. Und das meine ich ernst, nach der Vorstellung wollt ihr sie auch haben. Das verspreche ich euch hiermit hoch und heilig.