#6 Limited Edition - Alterra " Bamboo Nature "

Entdecke die neue Limited Edition "Bamboo Nature" von Alterra Naturkosmetik. Edles Bambus-Design, Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen und pflegender Bio-Bambusextrakt - die neue "Bamboo Nature"- Edition steht für Nachhaltigkeit und Natürlichkeit. Die Lip Balm- und Khol Kajal-Stifte bestehen aus Cellulose, sind zu 75-95% biobasiert und sind in wunderschönen Nude- und Erd-Tönen erhältlich. Die Nagellacke in 4 sommerlichen Farben stärken deine Nägel mit Bio-Bambusextrakt. Der Holzteil der Nagellack Kappe besteht zu 100% aus Bambus. Der Farbton 04 Purple of the Year ist nicht nur die Trendfarbe 2018, sondern auch unser absoluter Favorit der Edition. Ab sofort.




Lack-Mittwoch N°49

*Werbung - PR-Sample

In zwei Tagen ist es endlich soweit. In zwei Tagen fahre ich also endlich mal wieder nach Hause. Ich kann es kaum glauben. Vor drei Wochen saß ich noch verzweifelt am Rechner, versuchte irgendwie die Präsentation vorzubereiten und dachte so gar nicht an Urlaub. Bis sich eine Möglichkeit auftat, ich innerhalb 30 Minuten die Tickets hatte und allen Bescheid gesagt hatte und auch schon in die Planung überging.  3 Wochen kamen mir so unendlich lang vor und ich verschwendete keinen Gedanken daran, in der Hoffnung vor Aufregung nicht komplett einzugehen. Nun sind es nur noch 2 Tage und ich weiß nicht so recht was ich fühlen soll. Ich bin total freudig erregt, mehr als aufgeregt, gleichzeitig nervös und doch etwas traurig, dass ich Pablo für ganze vier Tage nicht sehen werde. Aber das wird und er muss er wohl mal auch ohne mich schaffen und wahrscheinlich werde ich mehr daran zu knabbern haben als er. Ist ja immer so. Heute muss tatsächlich noch einiges erledigt werden, morgen wird gepackt und Wellness betrieben. Es gibt leider immer ein gewisses Problem bevor ich irgendwo hinfahre und wenn es auch nur ein Tag ist. Ich kann nämlich den Gedanken nicht ertragen zurück zukommen und aufräumen zu müssen. Okay manche würden vielleicht dann einfach nicht aufräumen. Das könnte ich natürlich auch tun, aber ich würde durchdrehen wenn es hier nicht aufgeräumt ist. Einfach weil ich es liebe in eine saubere Wohnung zu kommen! Also wird heute geputzt, geputzt bis zum umfallen und bis zum würgen. Es wird soviel geputzt, dass ich danach neue Hände brauche. Ich komme ja wegen dem Urlaub schon nicht zur Ruhe und wenn ich dann heute nicht alles sauber habe, drehe ich sicherlich durch. Also Handschuhe gesucht, Putzmittel aus dem Schrank holen und auf geht's. Wäsche gewaschen habe ich gestern schon - natürlich alle Sachen, die ich mitnehmen will, was gefühlt irgendwie 30 Kilogramm sind. Ich will ja wirklich nur den Trolli mitnehmen und frage mich jetzt schon wie das wieder einmal funktionieren soll. Gott sei Dank soll es warm werden und meine kurzen Hosen nehmen dann doch nicht soviel Platz weg. Der Trolli war tatsächlich auch einfach die beste Entscheidung überhaupt. Immer diese blöde Reisetasche über der Schulter und in 5 Jahren hätte ich wahrscheinlich einen neuen Rücken gebraucht. Außerdem kenne ich auch die Tage, an denen man gerne mal im ICE stehen muss und dann immer diese böde Reisetasche im Weg - naja....man kann sich denken wie oft ich fast vor dem Nervenzusammenbruch stand. Und da ich so eben eine Mail bekam, dass ich mich für nur 15€ auf 1.Klasse raufsetzen lassen könnte, habe ich schon wieder die leise Vorahnung, dass das am Freitag kein Spaziergang wird. Sechs Stunden Fahrt hin oder her - ich habe eine Sitzplatzreservierung - also bitte, es sollte wohl irgendwie gehen. Aber es sind Sommerferien oder? Und dann ist das ja auch der 13te? Vielleicht sollte ich als Proviant ein bisschen Schnaps mitnehmen. Nun denn, es wird schon - morgen wird gepackt und dann kann es endlich losgehen. Ach ich könnte die Welt umarmen aus purer Freude und aus purem Glück. Wäre vielleicht etwas verwirrend, aber genau das Richtige! Bevor ich jetzt hier aber total am Rad drehe, komme ich dann endlich mal auf den Punkt. Vor 2-3 Wochen erreichte mich ein Päckchen von Catrice - dort enthalten: ein paar Schätzchen aus der FashionICONails LE. Wie passend! Immerhin stand ich vor einem vollem Display und habe tatsächlich keinen einzigen mitgenommen. Psss.... hatte einfach kein Geld mehr. Ein Tag darauf lag auch schon das Päckchen vor der Tür und ich durfte mich auf ganze 5! Lacke freuen. Natürlich muss ich sie euch unbedingt zeigen, vielleicht könnt ihr ja noch die ein oder andere Farben entdecken. Somit dreht es sich heute am Lack-Mittwoch bei der N°49 um ganz verschiedene Farben, um ganz tolle Effekte und um ganz viele Lack-Bilder. Freut euch drauf!








#97 Produkttest - Sla Paris

Ist sie wieder da? Ja, sie ist wieder da. Ich habe es ja schon groß angekündigt, dass ich nun erst einmal noch paar Blogposts fertig stellen möchte und was ich angekündigt habe, muss ich ja wohl auch irgendwie einhalten, oder? Also sitze ich an diesem Dienstagmorgen, mit meinem Kaffee in der einen Hand und Pablo in der anderen Hand, am Rechner und versuche einen Finger freizukriegen um hier endlich mal richtig loslegen zu können. So richtig motiviert bin ich nicht, liegt aber wahrscheinlich einfach nur an der Uhrzeit und dem Wetter. Irgendwas wollte ich erzählen?! Es ist so als wäre ich in die Küche gegangen um irgendwas zu holen und habe es dann total vergessen.... Wichtig ist scheinbar nicht und wahrscheinlich wollte ich mich nur ein wenig aufregen. ACH JA! Aufregen - das war's. Mal wieder wollte ich mich ein wenig über Instagram und die ganze Einstellung, die dort zurzeit herrscht, aufregen oder vielleicht auch amüsieren. Das ich dort noch nie so wirklich mit rechten Dingen vor sich ging wissen wir glaube ich nun alle. Aber seit Anfang des Jahres übernimmt es echt alles. Ist euch aufgefallen, dass wirklich alle Accounts gleichzeitig aussehen? Ich meine - Trend hin oder her - aber es ist ALLES gleich! Die Farben sind gleich, die Flatlays sind alle gleich, alles wurde gleich inszeniert, die Texte ähneln sich auch. Natürlich ist es einemklar, dass es schon lange nicht mehr darum geht nur seine Momentaufnahmen hochzuladen, aber musste es so weit kommen? Ich sage euch - folge ich einem Fashion-Account - folge ich gleich allen. Und dennoch werden sie so gehypt? Gott mir fehlen die Bilder, die man noch von anderen unterscheiden kann, mir fehlen die Bilder, die gerade jetzt entstanden sind und nicht schon vor 5 Wochen geplant wurden. Und dann immer dieselben dummen Fragen, die man entweder auch immer gleich beantwortet oder es dann halt selbst sein lässt. Was soll man auch antworten auf: " Und ihr so?" Ja was "und ihr so?". Ich muss meinen Haushalt machen und kann nicht wie du an komische Orte reisen um dann ein verdammtes Bild zu machen. Ich möchte Geschichten lesen, mit lachen und mit weinen, mit freuen oder mit streiten und einfach mal was anderes lesen als " Oh das Leben kann so schön sein - nutz es". Fuck Nein - das ist irgendwie nicht Sinn der Sache - es ist nicht immer schön, niemals perfekt und ich kann diese " Was ein blauer Strand" Scheiße nicht mehr sehen. Gibt es auch noch was anderes? Gibt es die ganzen Ladies auch mal inmitten von Schmutzwäsche und nicht gespültem Geschirr?! Wahrscheinlich nicht - weil am Strand braucht man sowas ja nicht. Ich kriege das Würgen und werde demnächst mal wieder ordentlich aufräumen. Mir passt das alles nicht mehr, mir gefällt es nicht mehr und ich muss es ändern. Diese ganze Kacke geht mir gehöri auf den Sack und ich verstehe nicht wo die Individualität hin ist und was sie sich davon erhoffen. Wird es nicht irgendwann langweilig? Immer dasselbe? Was will man noch bewirken? Was will man noch rüberbringen? Und ehrlich - möchte man selber so sein? Sich nicht mehr von anderen abzuheben und so zu sein wie all die anderen kleinen Dummchen?. Es tut mir leid - aber ja, ich glaube, dass die meisten kleine Dummchen sind. Nicht alle, aber ein paar mit Sicherheit. Und ich brauche mehr - etwas mehr Unterhaltung, etwas tiefgründigeres und Gespräche/Geschichten, die mich fordern. Das findet man auf Instagram leider nicht mehr..... Sei's drum - ändern kann ich es eh nicht - ich mache mein Ding einfach weiter, so wie immer. Dafür liebe ich mich und ihr anscheinend auch :D Und bevor ich euch mit meiner ganzen Geplapperei noch vergraule, fangen wir mit dem eigentlichem Thema endlich mal an! Der #97 Produkttest steht vor der Tür. Ich habe endlich mal wieder beim Bloggerclub bestellt gehabt und dort waren einige Produkte von Sla Paris mit dabei, die nun endlich mal gezeigt werden sollen. Mal sehen was ich gut fand und was nicht....







Montag's Lippen N°38

*Werbung - selbst gekauft - Produkttest

Leute! LEUTE! Es ist vollbracht! ES IST ZUENDE! Ich habe mein Leben, meine Freiheit und meinen Kopf wieder zurück. Und ich könnte nicht glücklicher sein. Ich habe immer noch das Bedürfnis aufzustehen und zu schreien. Aber nicht wie sonst aus Wut, sondern aus purer Freude. Ich möchte rausgehen und jeden umarmen und ihnen sagen, dass alles machbar ist. Meine Güte ich fühle mich wirklich als könnte ich alles schaffen und jeden besiegen. Ein großartiges Gefühl und ich kann euch nicht sagen wann ich es das letzte mal so gespürt habe. Vielleicht habe ich es noch nie so gespürt, aber es fühlt sich einfach fantastisch an! Vielleicht sollte ich aber auch einfach mal erzählen worum es hier geht und wieso es lange Zeit doch recht still um mich war. Nunja, die Bindung und Abgabe der Bachelorarbeit stand vor der Tür, natürlich lief das alles reibungsfrei ab. Dann musste ich auf einen Termin zur mündlichen Prüfung warten. Dieser kam so schnell, dass ich kurzerhand nicht mehr wusste wo mir der Kopf steht, wo ich anfangen und wo ich aufhören soll. Also ihr müsst wissen. Eigentlich bekommt man einen Termin so in 4-6 Wochen. Man hat also genügend Zeit um irgendwelche Folien zu erstellen und die Verteidigung dann auswendig zu lernen. Ich hatte irgendwie nur 6 Tage Zeit und bin in dem kurzem Zeitraum mehr als nur einmal dezent durchgedreht. Aber gut, das habe ich dann irgendwie auch hinter mich gebracht und ich muss mir eingestehen, dass ich einfach mal auf alle anderen hätte hören sollen! Es war wirklich gar nicht so schlimm, obwohl man mir glaube ich angesehen hat, dass ich doch ziemlich gezittert habe. Auch die Fragerunde war vollkommen in Ordnung und nach 1 Minute Wartezeit konnte ich meine Note in Empfang nehmen. Und was soll ich sagen?! Gesamtnote: 1,7. Ja man! JA MAN! So richtig kann ich es glaube ich immernoch nicht fassen und ich stehe sicherlich noch ein wenig neben mir. Aber ich freue mich zurzeit nur und komme aus dem Grinsen kaum noch raus. Und zum ersten Mal, kann ich wirklich richtig aus tiefsten Herzem sagen, dass ich stolz auf mich bin. Ich höre es also nicht nur von anderen Mitmenschen, sondern von mir selber und das kann mir keiner mehr nehmen. Ach manchmal kann es doch so einfach sein, oder nicht? Frage mich ernsthaft wieso ich mir soviele Sorgen gemacht habe. Aber wahrscheinlich war auch das genau richtig, damit ich mich wirklich anstrenge. Und ich muss zugeben, dass ich das wirklich getan habe und manche Sachen echt unterschätzt habe. Dafür werde ich mir nun aber bald ein paar Tage freinehmen, denn am Freitag geht es nach 3 Jahren endlich mal wieder in die Heimat. Ich kann nicht in Worte fassen wie aufgeregt ich bin und wie sehr ich mich freue. Bis dahin werde ich noch einige Sachen für die Uni erledigen, da zwei Tage nach dem Urlaub noch eine Klausur ansteht, ich möchte bis dahin den Haushalt fertig haben und den Tag bevor ich habe starte ich erst einmal den größten Wellness-Tag überhaupt. Das ich aber noch einiges zu erledigen habe, stellt sich sicherlich als sehr positiv heraus, ansonsten wäre ich so aufgeregt, dass ich wie ein angeschossenes Reh durch die Gegend laufen würde. Dann doch lieber ablenken. Und damit wären wir dann auch endlich mal bei der gewünschten Überleitung. Jetzt wo die Bachelorarbeit fertig ist, ich also etwas mehr Zeit habe, kann ich mich auch endlich wieder um den Blog kümmern. Und damit werde ich heute auch starten - bis zum Urlaub möchte ich noch ein paar fertig haben! Beginnen werden wir mit den Montag's Lippen. Bei der N°38 schmeiße ich euch gleich mal wieder zwei Lippies auf den Tisch, sonst werde ich hier glaube ich auch einfach nie fertig. Beide sind super speziell und eigentlich hätte jeder seinen eigenen Blogpost verdient. Aber nein! Nun müssen beide zusammen in diesen und ihr könnt euch auf zwei wunderbare Farben freuen und weiteres Geplapper meinerseits. Los geht's....







Sortimentswechsel Rival de Loop

Endlich ist es wieder soweit - die Neuheiten der RIVAL DE LOOP Kosmetik-Theke sind da. Ob Nagellack, Highlighter oder Lippenstift - RIVAL DE LOOP setzt mit dem aktuellen Sortimentswechsel auf holografischen Glanz, matte Nude- und schimmernde Chrome-Töne.  Du bist neugierig welche Produkte ab dem 23.07. in deiner ROSSMANN-Filiale auf dich warten? Unten zeigen wir dir eine Auswahl an Highlight-Produkten.