#32 Produkttest - Lidschattenpalette mit 35 Farben

Verdamm mich noch eins, wo bleibt der Frühling? Wieder einmal durfte man in NRW aufwachen, nach draußen schauen und sich Regen und Sturm anschauen. Ich mein, ich komme ja aus Mecklenburg-Vorpommern und bin was das Wetter angeht ja schon ziemlich alles gewöhnt und sehr abgehärtet. Aber mir reicht es jetzt! Ich will Sonne, warme Temperaturen und endlich mal wieder meine tollen Frühlings/Sommer-Klamotten nach vorne kramen. Ich bin ja eine Frostbeule und so laufe ich auch jetzt im März noch mit meiner Winterjacke entgegen und darauf habe ich nur noch minimal Lust. #mimimiimgroßenstil Selbst der kleine Mann hat absolut kein Bock mehr und verkriecht sich lieber unter seinem Hundekorb. JA!!! Unter seinem Hundekorb... Es wird Zeit, wirklich wirklich Zeit. Ich durfte nämlich auch passend zum hoffentlich baldigen Frühling und Sommer eine Lidschattenpalette testen, die so schöne warme Rot-, Braun- und Orangetöne enthält. Zwar würde ich diese natürlich auch im Winter tragen, aber sie passen einfach so wahnsinnig gut zum warmen Temperaturen. Und ich finde, da die Lidschattenpalette nun eingezogen ist, muss nun der Frühling kommen, ob ihr alle wollt oder nicht! So, jetzt zeige ich sie euch aber erstmal....








Die Lidschattenpalette von Value Makers enthält insgesamt 35 Farben, angereiht in 5 Reihen zu je 7 Farben. Wie oben schon erwähnt besteht aus vielen Rot-, Braun-, und Orangetönen. Auch goldene und beige Töne sind vertreten. Alles in allem sind es sehr warme Farben. Über die Hälfte sind matt, viele schimmernd und einige glitzern sogar richtig. Mit dieser Lidschattenpalette ist es somit mögliche viele verschiedene Augen Make-ups zaubern zu können, ob nun nur in Naked Nude oder gleichmal ganz auffällig in einer Smokey Eye-Variante. 








Wundert euch bitte nicht! Die Lidschattenpalette kam leider leider schon zerbrochen bei mir an. Insgesamt waren von den 35 Farben 3 daon beschädigt, ein knalliger Orange-Ton war komplett hinüber. Schon beim Öffnen kamen mir ganz viel Produkt entgegen und da wusste ich schon was auf mich zukommt. Tatsächlich würde ich aber sagen, dass es nicht an dem Verkäufer lag, da die Palette an sich sehr gut und sicher verpackt war und so nicht einfach hätte kaputt gehen können. Ich gehe davon aus, dass die Post mal wieder lustiges Umherschmeißen gespielt hat und sie im Postwagen oder beim Transport beschädigt worden ist. Die anderen Farben haben zum Glück nichts abbekommen und da ich gut und gerne auf die 3 Beschädigten verzichten kann, habe ich auch nicht wieder zurückgegeben! So etwas sollte aber jeder für sich entscheiden! Anmerkung noch dazu: Da die Farbpigmente dann herumgewirbelt wurden, kriege ich sie auch leider nicht mehr vollständig sauber, verzeiht das sie so chaotisch aussieht 😄










Nun aber mal zur Lidschattenpalette an sich. Erstmal muss ich sagen, dass sie mich schon sehr an die 35O Palette von Morphe Brushes erinnert - googlet mal - auch der "Name" ist hier gleich, denn diese Lidschattenpalette von Value Makers hat einfach auch mal die Bezeichnung 35O. Das einzige was hier anders scheint, ist die Reihenfolge der Farben, ansonsten ist sie gleich! Ich glaube die von Morphe kostet rund 25€, diese hier allerdings nur 17€. Leider habe ich die von Morphe nicht zuhause und kann nichts dazu sagen ob sie auch in der Pigmentierung übereinstimmen. Wer mehr dazu weiß, kann sich gerne mal melden!

Alle Farben aus dieser Palette sind schon ohne Base sehr gut pigmentiert und mit Base knallen sie erst so richtig. Die schimmernden Pfännchen bleiben auch schimmernd, also hier nichts von nur einer Schimmer-Schicht und dann ist Schicht im Schacht. Nein... die schimmernden Farben schimmern wirklich und das bleibt auch nach öfterem Benutzen so. Es gibt keine Farbe, die der anderen gleicht, was sich manchmal bei so großen Lidschattenpaletten doch mal als Problem darstellen kann. Weiterhin gibt jedes Pfännchen ganz viel Farbe ab und es reicht wirklich mit dem Pinsel nur einmal schnell rüberzufahren um genug Farbe zu erhalten. Leider krümeln und bröseln sie etwas, sodass beim Schminken etwas Vorsicht geboten ist. Mich stört es weniger, da ich immer zuerst die Augen schminke und mir so nicht das ganze Make-up versaue. Immerhin sind sie alle super zu verblenden und sehr weich. Selbst wenn man zwei fast gleiche Farben miteinander verblendet, sieht man immer noch einen gewissen Farbunterschied. Auch die Haltbarkeit ist vollkommen in Ordnung, die Farben setzen sich nirgends ab und knallen auch nach Stunden noch ziemlich gut 😉 Ich sage mal das 17€ definitiv gerechtfertigt sind, für diese Pigmentierung und Qualität. Werde mal schauen ob es auch noch eine "kühle" Variante gibt, von dieser hier bin ich wirklich überzeugt und sie wird sicher sehr oft zum Einsatz kommen.


Welche ist eure derzeitige Lieblingspalette?


Bis Bald :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen