Cosnature Bodylotion & Dr.Rimpler Fresh Peel

Die letzte Woche der Klausurenphase ist angebrochen und ich bin gestresster und genervter denn je. Bin ganz froh, dass es niemand mit mir aushalten muss, denn das wäre leider unmöglich. Aufstehen ist eine absolute Qual und daran zu denken den Rechner anzuschmeißen, bereitet mir schon schlechte Laune. Mutiere somit langsam zum Grinch und bin froh wenn ich am Wochenende dann auch langsam wieder normal werde. Ich glaube, dass mich alle Studenten verstehen können, zur Prüfungsphase ist ja bei jedem immer Ausnahmezustand. Und dann nehmen wir uns vor im nächsten Semester alles anders zumachen und verarschen uns damit eigentlich mal ne Runde selber. Es ist auch irgendwie nicht möglich schon am Anfang anzufangen zu lernen, im Endeffekt weiß man nach 3 Monaten eh nichts mehr vom Anfang. Also heißt es in den letzen Wochen alles mögliche an Stoff in sich hineinzuprügeln, abwarten und hoffen. Um den Normalzustand wieder ein bisschen herzustellen, habe ich mich gestern Abend noch an einen Blogpost gesetzt um ihn zuende zustellen und euch zeigen zu können. Heute zeige ich euch 2 Produkte, die ich wieder einmal dank dem Blogger-Club testen durfte. Mitkommen durfte zum einen die Bodylotion Wildrose von CosNature und dann noch das Fresh Peel von Dr.Rimpler. Welches Produkt mich absolut begeistert hat und welches nur so lala abschneidet, werdet ihr jetzt erfahren.








CosNature Bodylotion Wildrose zeichnet sich durch ihre sorgfältig ausgewählten pflanzlichen Öle aus, die auf die Bedürfnisse trockener Haut abgestimmt sind und diese angenehm glätte. Das Bio-Wildrosenkernöl kommt aus einem biologischen Anbau und durch die Zugabe von Q10 wird die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt. Weiterhin enthalten sind Sheabutter, Babassuöl und Sonnenblumenöl. Diese Wirkstoffe helfen die Feuchtigkeit zu bewahren, das Erscheinungsbild zu verbessern und die trockene, raue Haut wieder zart und geschmeidig zu machen.

Das Besondere an CosNature? Die Produkte der Firma garantieren Qualität als zertifizierte Naturkosmetik. Sie sind frei von rein synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, sie verzichten auf Rohstoffe auf Silikonöl- und Mineralölbasis, sind in Deutschland entwickelt und natürlich ist auch die Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt





Leider hat diese Bodylotion nichts für meine trockene Haut getan und so konnte ich keinen Pflege-Effekt sehen. Von den beiden anderen Produkten von Cosnature - hier entlang- war ich ja total begeistert und wollte somit auch gerne eine weitere Serie testen. Für Wildrose habe ich mich entschieden, da ich den Geruch der Wildrose als sehr zart und angenehm empfinde, hat sich hier auch absolut bestätigt. Die Bodylotion riecht etwas süßlich und ganz leicht und fein nach Rose. Der Duft legt sich auf die Haut und kann auch Stunden später noch wahrgenommen werden. Die Bodylotion an sich ist sehr ergiebig, so reicht eine kleine Menge um den ganzen Körper eincremen zukönnen. Die Konsistenz ist etwas flüssiger als bei anderen Lotions, kann sich so super verteilen lassen und zieht trotzdem schnell genug ein. Nach dem Auftrag fühle ich mich ehrlich gesagt etwas ölig, dieses Gefühl verfliegt aber sehr schnell. Danach fühlt sich meine Haut aber nicht zart oder geschmeidig an, sondern eher fest und sehr straff, sie spannte schon etwas. Natürlich kann das Straffen ein schöner Nebeneffekt sein, aber ist für trockene Haut wahrscheinlich nicht wirklich angebracht. Das sie viel Feuchtigkeit spendet, konnte ich nicht erkennen. Meine Haut ist aufjedenfall immernoch so trocken wie vorher und fühlt sich durch das auftretende Spannungsgefühl auch nicht wirklich toll an. Mich hat sie nicht überzeugt, nur wegen dem Geruch werde ich sie wohl noch weiter verwenden, vielleicht da wo die Trockenheit nicht so durchkommt - am Bauch oder so 😄 Wäre im übrigen z.B. bei Apo-Rot für 1,88€ zu haben.







Dann hätten wir noch das Fresh peel von Dr.Rimpler im Angebot. Dieses ist ein intensives, mechanisches Gel-Peeling mit ozeanisch frischem Duft, welches zum Abtragen von Hornschüppchen der obersten Hautschicht entwickelt wurde. Natürliche Schleifpartikel aus Silicium und Bambus lösen sanft das Keratin, sind umweltbewusst und geben ein absolut reines Hautgefühl. So wird das Hautbild verfeinert und die Wirkstoffaufnahme der nachfolgenden Pflegeprodukte wird intensiviert. Ein erfrischter, rosiger Teint ist das Ergebnis regelmäßiger Anwendung. Neben den natürlichen Peelingkörner sind auch noch beruhigende Wirkstoffe wie Kamillenextrakt und Mandelextrakt enthalten. Das Gel-peeling ist vorallem für feuchtigkeitsarme Haut geeignet








Ich bin ja ganz hin und weg 😍 Erstmal habe ich mich wirklich in diesen Duft verliebt, so frisch und nach Meer duftend. Möchte am liebsten nur die ganze Zeit daran schnuppern, als es zu verwenden! Das Gel Peeling ist ein grünliches Blaues Gel, die Konsistenz ist nicht zu fest und nichts zu flüssig und kann sehr einfach dosiert werden. Auf dem ersten Blick sieht es eher wie eine ganz normale Creme aus, erst durch das verreiben kommen die Peeling-Partikel zum Vorschein. Und man sieht es zuerst gar nicht, aber es sind eine Menge kleinster Partikel. So ist es ziemlich einfach jede Stelle peelen zu können und ein mehrfaches verreiben und einarbeiten ist hier nicht nötig. Die kleinen Peeling-Partikel fühlen sich sehr gut auf der Haut an, sie entfernen sehr sanft die abgestorbenen Hautschüppchen und sorgen für keine Hautirritationen. Nebenbei hat das Fresh Peel einen wahnsinnig schönen kühlenden und beruhigenden Effekt, was ich bei einem Peeling sonst sehr vermisse und eigentlich brauchen würde. Abnehmen lässt sich das Gel mit einem Kosmetiktuch ganz einfach und dann fühl sich die Haut einfach wahnsinnig toll an! So schön weich und zart, gleichzeitig aber auch gereinigt und fester. Man sieht viel strahlender aus als vorher und der rosige Teint kommt auch endlich wieder zurück. Ich möchte sagen, dass ich vorher noch kein so effektives Peeling für das Gesicht hatte, werde wohl nun bei diesem bleiben und vielleicht, wenn ich darf, auch noch die anderen Produkte aus der Basic Hydro Reihe testen. Absolut weiter zu empfehlen und wer es auch gerne mal ausprobieren möchte, kann es in diversen Onlineshops finden für ca. 16€. Natürlich nicht das günstigste, aber definitiv jeden einzelnen Cent wert!


Besitzt ihr Produkte von CosNature oder Dr.Rimpler?


Bis Bald :*


(Produktsponsoring durch den Bloggerclub)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen