#27 Produkttest - Wimpern Value Makers

Für mich hieß es gestern schon Wochenende und ich habe den Tag genutzt um auszuschlafen, shoppen zu gehen, Erledigungen zu erledigen und endlich wieder ein wenig zu bloggen. Die Prüfungsphase spannt ja doch schon immer ganz schön ein & manchmal weiß ich leider auch nicht wo mir der Kopf steht. Da bleiben schon so einige Dinge liegen und ihr wollt auch überhaupt nicht wissen wie ich im Moment aussehe und wie die Wohnung im Moment aussieht 😄 Bevor ich also heute wieder mit dem lernen weitermache, werde ich wohl noch 1-2h Putzen. Ich habe es bitter nötig und die Wohnung definitiv auf. Am besten funktioniert es wenn ich Musik anmache und einfach ein bisschen dazu abdance, den Kopf frei bekommen und noch was sinnvolles getan! Am Montag ist dann auch schon die erste Prüfung und dann sollte in 14 Tagen auch schon alles wieder vorbei sein. Und dann heißt es endlich FERIEN! und auch endlich wieder mehr Zeit für Insta & Co. Da ich aber nicht wirklich ohne kann, habe ich gestern schnell noch einen Blogpost zu meinem #27 Produkttest geschrieben. Wieder einmal durfte ich mir einige Dinge bei Value Makers aussuchen, die ihre Produkte hauptsächlich über Amazon vertreiben. Ganze 3 Produkte durften mitwandern und bei dem ersten handelt es sich um False Lashes. Ich stehe ja total auf falsche Wimpern und fühle mich damit sofort wahnsinnig toll und könnte mich stundenlang betrachten 😄 #selbstbewusstseinmaximal. In diese war ich auf den ersten Blick schwer verliebt und wie sie so aussehen und wie sie sich generell gemacht haben, erfahrt ihr jetzt...






 Also viel Gedöns ist ja nun nicht mit dabei, oder? Finde ich persönlich aber auch garnicht schlecht, denn so ohne alles wirkt es wesentlich schlichter, einfacher und gleichzeitig edler. Die Verpackung ist komplett durchsichtig, hochwertig verarbeitet und sehr stabil. Man kann sie nicht aufklappen, sondern zieht die künstlichen Wimpern mit einer extra Verpackung heraus. Genau das ist mein absoluter Pluspunkt. Sonst ist die Verpackung spätestens beim dritten Mal kaputt und man bekommt die Wimpern dort nie wieder hinein. Hier ist alles sehr stabil und wird die nächste Zeit nicht kaputt gehen. So sind die Wimpern optimal vor Dreck und Schmutz geschützt und sie könnte immer und immer benutzt werden, z.B. für weitere künstliche Wimpern. Was mir als erstes auffiel, war die Länge...Verdammt lang die Teile und tiefenschwarz. Absolut genau mein Ding, obwohl das bei Brillenträgerinnen wie mir für einige Probleme sorgen könnte....Lest selbst









Also wenn das mal kein meeega Unterschied ist, dann weiß ich es auch nicht! Ich bin hin und weg und schwer beeindruckt, wie schön meine Augen eigentlich aussehe können! Ich kann nur eins sagen... Hallöchen Popöchen 😉 Manche werden sagen: " Oh so künstlich" Mir egal,...ich steh da absolut drauf, besonders wenn man solche schön geschwungenen und vollen Wimpern haben kann! Diese hier haben die "Nummer" AH25 und kosten 7,99€. Für mich persönlich ein angemesser Preis! Leider habe ich nicht ordentlich gelesen und war zuerst etwas perplex, dass kein Kleber mit dabei war. Hätte ich einfach mal ordentlicher geschaut, wäre mir das aufgefallen, steht nämlich fett da! Nun gut egal, ab zu DM und Wimpernkleber gekauft, kann man ja auch immer mal gebrauchen & jetzt erst recht! Wimpern mit einer kleinen Pinzette (habe übrigens eine für künstliche Wimpern) aus der Verpackung geholt, was relativ einfach ging und es fielen hier auch keine Härchen ab, und ran damit. Falsch gedacht....sie sind mir tatsächlich etwas zu lang. Macht aber nichts, denn das Problem habe ich bei vielen Marken. Ich habe einfach ein kleines Stücken abgeschnitten und schon passten sie wie angegossen. Sie können sehr einfach angebracht werden und halten mit dem passenden Kleber dann auch bombenfest! Sehr viele Härchen, ein schönes tiefes und dunkles schwarz und wundervoll geschwungen. Sollten sie einmal festsitzen, brauch man auch gar nichts mehr beachten. Sie sind einfach so schon wahnsinnig schön. Gemerkt habe ich sie kaum, gekratzt haben sie auch nicht. Das einzige Problem ist immer meine Brille, da sie so lang sind das sie dort jedesmal anstoßen. Werde sie wohl auch da etwas kürzen und dann sollte es auch funktionieren. Man kann sie locker nochmal zusätzlich tuschen ohne das etwas verklebt oder verklumpt. Auch Härchen fallen dabei nicht aus! Ich habe sie ca. für 6 Stunden getragen und habe sie dann selber abgemacht, weil ich auch einfach ins Bett wollte 😄 Auch nach dieser Zeit sahen sie noch wie neu aus und konnten leicht wieder in ihre Verpackung zurückgesetzt werden. Ich habe absolut nichts an ihnen auszusetzen und werde sie jetzt aufjedenfall öfter tragen und mal schauen welche Varianten ich noch so bekomme. Für alltägliche Looks sind sie definitiv nichts, aber wer gerne dicker aufträgt, so wie ich, sollte hier zuschlagen!

Von welcher Marke tragt ihr falsche Wimpern? Welche sollte ich mir unbedingt anschauen?


Bis Bald :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen