Review Beauty Code LE Rival de Loop - Strobing Palette

Ich brauche endlich mal wieder ein richtiges Wochenende, so richtig mit Ausschlafen, ausgiebig Frühstück essen, lange im Garten rumgammeln und sich keine Sorgen machen zu müssen. Meine Woche ist durchgängig einfach nur noch so: Aufstehen, Haushalt, Lernen, Arbeiten, Lernen, Hund, Kochen, Lernen, Schlafen. Obwohl es auch noch nicht mal richtiges Lernen ist, denn bis jetzt arbeite ich die Vorlesungen nur nochmal nach und setze mich an die Übungen. Ja, dieses Semester soll tatsächlich mal anders werden und ich habe mir fest vorgenommen meinen Notendurchschnitt wieder ein Stückchen anzuheben. War vorbildlich und habe mir Bücher gekauft und reingeschaut habe ich sogar auch schon, aber irgendwie rennt mir die Zeit davon oder mein Zeitmanagement klappt mal wieder nicht. Irgendwas muss sich aufjedenfall ändern und wenn ich halt den Haushalt schleifen lassen. Sorry Mama, aber muss mal gesagt werden. Interessiert ja in 5 Jahren auch niemand wie meine Wohnung aussah, wenn ich nebenbei mal gute Noten geschrieben habe, oder? Richtig so, so werde ich es machen. Und eine Sache muss ich auch noch abschalten....nämlich den alltäglichen Gang zu meinem Rossmann des Vertrauens an der Uni. Zwar ist dieser ziemlich und eng und auch nicht immer gut beliefert und ach langsam ist er auch noch, dafür habe ich bei LE's aber immernoch die freie Wahl und habe sehr oft das Glück viele Stücke noch reduziert zu finden. Andere Filialen sind sofort ausgebombt und hier weiß ich immer, dass ich noch was abbekomme. Wahrscheinlich habe ich nun meinen Geheimtipp verrraten, aber wer liest sich schon alles genau durch 😄 Letzte Woche kam ich nicht drumherum bei der Beauty Code LE von Rival de Loop anzuhalten und mal zu schauen was es noch so gibt. Entschieden habe ich mich dann für die Strobing Palette und nun ist es auch schon soweit für die Review dazu.






























Ich werde nun aufjedenfall nicht mehr so schnell an Rival de Loop vorbeilaufen. Seit diesem Jahr hat sich die Rossmann-Eigenmarken absolut gemacht und wird immer stärker wenn es darum geht günstige Drogerie-Produkte, die auch wirklich gut sind, auf den Markt zu schmeißen. Auch die limitierten Editionen können sich immer mehr und mehr sehen lassen und das zu einem Preis von dem mein Studenten-Budget nur träumen kann. Eigentlich wollte ich bei der Beauty Code LE nur mal das Primer Spray ausprobieren, aber als ich die Strobing Palette sah und diese auch ausprobierte, wusste ich das ich das Primer Spray stehen lasse und dafür diese wunderschöne Palette mtnehmen muss. Gesagt, getan ist sie nun bei mir und ich kann euch ein wenig dazu erzählen. Vielleicht habt ihr ja auch noch die Möglichkeit schnell zu Rossmann zu flitzen und sie noch zu finden. Weil mal ganz ehrlich, was ist das denn für ein schönes Stück? Und dann auch nur für 3,49€ Man braucht halt nicht immer sofort zu den teuren Produkten rennen, nein man kann auch mal ruhig in der Drogerie nach tollen Strobing-produkten Ausschau halten! Hier haben wir also eine ganze Strobing-Palette, mit einem Champagner-Ton, einem dunklem Rosa-Ton mit goldenen Glitzerpartikeln und dann zum Schluss noch einen tollen Goldenen-Ton mit kleinen bräunlichen Akzenten. Alle Farben bieten einen wirklich tollen Glow-Effekt, soll es nun über den Wangenknochen geschehen, direkt oberhalb der Lippe oder auch in der Innenseite des Augenwinkels um hier den Blick offener erscheinen zu lassen. Für jeden Hauttyp und für jeden Typ von Frau sollte hier die passende Farbe gefunden werden. Ich muss sagen, dass ich den Champagner-Ton wohl Abends benutzen würden, besonders zum ausgehen, da dieser doch schon ganz schön knallt und für meinen Alltag eher nichts ist. Den Rosanen-Ton trage ich am liebsten unterhalb der Auftrage, stark verblendet dann aber, bei mir macht es einfach alles noch ein bisschen offener. Der Goldene-Ton ist mein absoluter Favourit und wird im Sommer, mit gebräunter Teint sicherlich jeden Tag benutzt, macht einfach eine strahlende und sonnengeküsste Ausstrahlung. Bei allen drei Farben braucht man keine Angst haben das die "Glitzerschicht" nur oben drauf liegt, nein die ist einfach immer da. Zudem sind alle wahnsinnig gut pigmentiert und bieten eine sehr hohe Deckkraft. Sollte man es dezenter mögen einfach etwas weniger Produkt nehmen, gerne kann man darauf dann aufbauen. Alle sind sehr butterweich und leicht cremig, man braucht keine Angst vor einem Fall-Out haben, das passiert hier tatsächlich überhaupt nicht. Das ganze Glitterzeug fliegt auch nirgends in der Luft herum oder setzt sich irgendwo anders im Gesicht ab. Das Produkt haftet einfach super am Pinsel und Finger und lässt sich damit sehr präzise und auch punktuell an die Stellen bringen wo man es gerne haben möchte. Verblenden lassen sich die Farben dennoch trotzdem sehr gut ;) Und dieser Effekt, dieser all so geliebte Glow-Effekt ... meine Güte ich bin einfach nur hin und weg und hab damit echt nicht gerechtet so ein superdupermega Ding in den Händen halten zu dürfen. Finde wirklich keinen einzigen Kritikpunkt und kann sie euch nur ans Herz legen. Gerne schaut doch auch mal bei Rival de Loop Young vorbei, dort gibt es so eine ähnliche Palette im Standartsortiment!


Ist Srobing überhaupt ein Thema bei euch? Oder haltet ihr von dem ganzen Highlighten und Glitterdingens so gar nichts?



Bis Bald :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen