Lack-Mittwoch N°21

Ich muss ja echt mal zugeben, dass jetzt schon lange nichts mehr von mir kam. Aber irgendwie war auch ein bisschen die Luft bei mir raus und dann hat auch noch die Uni wieder angefangen. Darauf wollte ich mich dann auch erstmal wieder richtig konzentrieren. Tatsächlich fehlt mir aber die ganze Sache rund ums bloggen, Fotos zu machen und einfach wieder ein bisschen vor mich hinzulabern. Da ich die Woche scheinbar auch ein wenig Glück hatt und die Pakete nur so eingetrudelt sind, habe ich natürlich auch viel zu erzählen und zu zeigen. Heute vormittag habe ich dann endlich beschlossen wieder so richtig anzufangen und loszulegen und ich bin mal gespannt wie lange das anhalten wird, denn die Uni hat mich doch wieder ziemlich im Griff. Aber das neue, kleine Schätzchen was ich dank dem Pinkmelon Testportal testen darf/durfte kann ich euch einfach nicht vorenthalten. Passend natürlich wieder zum Lack-Mittwoch. So langsam mache ich mir ein bisschen Sorgen um mich selber, da ich doch einer kompletten Nagellack-Sucht verfallen bin. Jetzt sorge ich also nicht nur für ständigen Lippenstift-Zufluss, sondern auch dafür das ich jeden einzelnen Tag im Jahr eine neue Farbe auf den Nagel tragen kann 😄 Bitte sagt mir, dass es bei euch so ist? Wenn dann müssen wir alle zusammen in den finanziellen Ruin gehen, nicht nur ich alleine! Der Grund für die Nagellack-Sucht? Die heutige N°21, ein Art Couture Nail Lacquer von Artdeco und das in der Farbe 805 - toffee. 




















Gott ich war noch nie so vernarrt in eine Farbe wie in diese. Ich weiß, man kann mich jetzt leicht für verrückt erklären, denn die Farbe ist an sich ja nichts besonderes. Wenn man sonst so die ganzen knalligen Lacke sieht, die ganzen Holo-Lacke und erst recht die metallischen-Lacke. Aber könnt ihr euch vorstellen, wie lange ich auf der Suche nach genau diesem Braun war! Ich habe ja eh immer das Verlangen nach Nude-Tönen, aber die waren mir generell einfach zu hell. Ich wollte immer eine bräunliche Nuance, die alltags-tauglich ist und einfach zu allem passt. Und TADA, hier haben wir sie endlich gefunden. Die Farbe auf die ich so lange gewartet habe ist 805 toffee. Und Toffee ist hier wohl genau das richtige Stichwort. In der Flasche sieht die Farbe ja wirklich aus wie ein kleiner Toffifee, aber davon sollte man sich wohl nicht täuschen lassen. Erstmal aufgetragen sieht sie nämlich aus wie Kinderschokolade. Hallo?!! KINDERSCHOKOLADE! Ich habe es ja eigentlich nicht so mit Schokolade, aber ja, bei Kinderschokolade könnte ich schon leicht ausflippen. Und nun kann ich sie immer auf meinen Nägeln tragen. Leicht verrückt? Wohl eher ganz schön doll, aber was soll's ich steh drauf. Aber nur wegen der Farbe würde ich nun auch nicht 8,50€ ausgeben. Deswegen muss ich euch jetzt einfach davon überzeugen, dass der Preis doch gerechtfertigt ist und ihr unbedingt mal selber schauen müsst. Große Farbauswahl gibt es aufjedenfall bei Artdeco und wenn ich euch jetzt gleich erzähle, was der noch so alles kann, dann werdet ihr sofort schauen gehen! Der Auftrag ist nämlich auch einfach nur superdupermega toll. Der Pinsel sieht natürlich auf dem Bild viel zu dünn aus, aber er fächert sich sehr breit auf. Und dann kann man auch den Nagel mit einmal lackieren. Der Pinsel nimmt genau die richtige Menge an Farbe auf, durch ihn und durch die richtige Konsistenz kann man super mit ihm arbeiten. Er ist nicht zäh, die Farbe läuft nicht aus und auch ansonsten ist einfach alles toll. Der Nail Lacquer lässt sich einfach ohne irgendwelche Kritikpunkte sehr sauber auftragen. Mal endlich keine Zicke mehr im Haus. Die Deckkraft ist auch wirklich super. Eine Schicht, endlich reicht nur eine Schicht und trotzdem kommt die Farbe wirklich toll raus. Wie immer habe ich zwei Schichten benutzt, ist aber auch scheinbar einfach eine Macke von mir. Braucht man aber wirklich nicht, nach einer Schicht ist der Lack gleichmäßig, streifenfrei und lückenlos. Ein wirklich tolles Ergebnis. Da man sehr wenig Farbe braucht, trocknet der Nail Lacquer natürlich auch dementsprechend schnell. So kann man ihn auch mal ruhig mit auf Reisen nehmen und zwischendurch lackieren und man braucht keine Angst haben sich damit irgendwas zu versauen. Neben der Farbe ist auch das Finish ein kleines Highlight. So richtig schön seidig-glänzend. Sonst bin ich ja eher der matte Typ, aber hier überzeugt auch mich das glänzende Finish. So so schön, eindeutig viel zu schön. Als letztes dann natürlich auch noch ein Wörtchen zur Haltbarkeit. Auch diese überzeugt auf ganzer Linie, 6 Tage!! 6 Tage gehalten mit Abwasch, mit Fenster putzen, mit hämmern und bohren. Ich habe ihn wirklich einiges aussetzen müssen, aber er hielt. Dann platzten leicht die Ecken ab, aber mehr ist auch nicht gestehen. Hätte sicherlich noch länger gehalten, wenn ich ihn nicht abgemacht hätte um einen neugekauften Lack zu testen. Ich habe einfach noch zu viele unlackierte hier rumzustehen 😄 Und? Hat er auch nun auch überzeugt? Ihr solltet wirklich mal vorbeischauen, ich konnte keinen einzigen Kritikpunkt finden. Und deswegen nochmal ein großes Dankeschön an das Team von Pinkmelon. Einfach tolle Produkte mit dabei.


Habt ihr noch Farbnuancen, die ich mir bei Artdeco mal anschauen sollte?


Bis Bald :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen