Lack-Mittwoch N°20

Wenn man keine Zeit hat sich mit neuer Kosmetik einzudecken... Gestern die erste Vorlesung gehabt und schon bin ich scheinbar wieder auf meinem erhöhten Stress-Level angekommen. Diese Woche hat es aber auch ganz schön in sich, sodass ich mein Zeitmanagement mal wieder ne Runde über'n Haufen werfe, den Haushalt bleiben lasse und eigentlich die ganze Zeit entweder unterwegs bin und Termine abklappern muss oder ich sitze am Schreibtisch über meinen Büchern und versuche mich irgendwie auf die nächsten Vorlesungen vorzubereiten. Irgendwie gingen die Ferien doch ziemlich schnell vorbei und ich bin überhaupt nicht vorbereitet. Einen Gedanken an die Stadt kann ich gerade gar nicht fassen, da ich absolut keine Zeit habe und ehrlicherweise auch überhaupt keinen Nerv mich mit irgendwelchen neuen Produkten auseinandersetzen zu müssen. Gut das ich mich letzte Woche schon ein bisschen eingedeckt habe, es waren aber wirklich nur Produkte die auf meiner Muss-ich-ausprobieren-Liste stehen. Unter anderem das Duschpeeling mit Melonen-Duft, der neue Undereye Concealer und die Biore Nosestrips (übrigens wahnsinnig-mega-superduper-gut). Leider war auch gerade Sale bei Catrice und wie auch immer ist ein neuer Lack bei mir eingezogen. 0,95€ kann man aber auch mal verkraften und ich kann wenigstens noch einen neuen Lack-Mittwoch Post bloggen, bevor ich mich wieder an meine Bücher begebe. N°20 ist demnach ein Ultimate Nail Lacquer von Catrice, die ja jetzt das Sortiment verlassen um den neuen, besseren Lacken Platz zumachen. Entschieden habe ich mich für die Farbe 119 For Nuts Sake. Ich wusste zwar vorher nicht, dass ich diese Farbe brauche, aber nun bin ich mir sicher, dass es Schicksal war!























Jetzt weiß ich auch wieder wieso in meiner Nagellack-Sammlung so wenig Catrice Lacke vorkommen. Ja ich bin ehrlich, ich bin immer nicht so ganz begeistert gewesen. Die Lacke sind mir generell zu flüssig und der Pinsel nimmt immer entweder zuviel Farbe oder zuwenig Farbe auf. Dann fande ich bis jetzt die Farbauswahl auch eher semigut und habe nur Lacke, die in einer Limited Edition vorkamen. Bei mir finden man vorallendingen p2-Lacke oder welche von Trend it up. So langsam kann ich wirklich ein Muster erkennen. Auch dieser Lack 119 For Nuts Sake kann nur durch seine Farbe überzeugen und durch die Trocknungszeit. Ansonsten ist nicht wirklich etwas toll. Die Konsistenz ist viel zu flüssig und wenn man nicht aufpasst kann man sich die ganzen Finger damit versauen. Sollte man aber so clever sein und den Pinsel ordentlich abstreifen, dann hat man wiederum zu wenig und bringt ihn nicht gleichmäßig auf den Nagel. Zwar deckt er innerhalb von zwei Schichten aber durch diese blöde Konsistenz hat man entweder Flecken oder er sieht irgendwann Streifen. Bis alles mal so aussah wie ich es wollte und damit auch endlich mal zufrieden war, brauchte ich ganze 4 Schichten. Dies ist wirklich eindeutig zu viel, obwohl man dasbei einem 0.95€ Lack wahrscheinlich verschmerzen kann. Trocknen tut er jedoch sehr schnell und das trotz 4 Schichten, das hat mich wirklich überrascht. Das Finish kann leider auch irgendwie nicht überzeugen, durch die ganze blöde Situation sieht er etwas stumpf aus und nicht wirklich glänzend. Haltbarkeit würde ich ihm ne 4 geben, 2 Tage und das war's.... Naja...ich mag die Farbe, ich mag die Farbe wirklich sehr. Sie ist genau mein Beuteschema und ich habe bestimmt irgendwo so eine Nuance schon zu liegen. Er geht mal mehr ins Bordeaux-rot und mal mehr ins Braun, finde ich wirklich sehr schön und kann sich definitiv sehen lassen. Ansonsten würde ich aber sagen, dass ihr lieber warten solltet bis die neuen Lacke rausgekommen sind. 0,95€ sind zwar sehr günstig, aber die Qualität kann nun mal nicht überzeugen. Ihr solltet einfach selber entscheiden.


Welche Marke dominiert bei euch zuhause?



Bis Bald :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen