#45 Produkttest - High Care Sebo Care

So, Feiertage um und trotzdem dreht die Menschheit schon wieder durch? Ich meine, hallo? Wart ihr nicht alle am Samstag groß einkaufen und habt alle möglichen Läden leergekauft? Ich hatte ja da schon das Gefühl, die Menschheit wäre nun an dem Punkt an dem sie ausstirbt, aber was ist denn heute los? Durch die Stadt zukommen war kaum möglich, irgendwas einkaufen habe ich mal gleich sein lassen und alle waren wieder so schrecklich genervt? Bitte, lass mich nie so werden und für's nächste mal weiß ich jetzt schon, dass ich mir nach den Feiertagen eine Woche Zeit lasse bis ich mich wieder in die Stadt traue. Bin heilfroh, dass ich jetzt wieder zuhause bin und vielleicht werde ich mich dazu entscheiden meine Lebensmittel nur noch online zu kaufen 😄 Jetzt werde ich mich erstmal mit meinem neuen Stundenplan beschäftigen und mich schon mal etwas durch das Literaturverzeichnis zu kämpfen und Bücher vorzubestellen. Ich bin ja nicht der Laptop-Typ und habe es noch viel lieber, wenn mein Bücherregal voll ist und ich darin ein bisschen lesen kann. Gerne trage ich auch kiloweise Bücher mit mir rum, aber ich brauche einfach dieses Gefühl. Nur blöd wenn sie einfach immer ein Vermögen kosten und ich mein Monats-Einkommen dafür opfern muss. Was tut man nicht alles für ein ordentliches Studium! Wenn ich das gleich alles erledigt habe, setze ich mich noch an 1-2 Pakete, die heute angekommen sind, das ist wohl immernoch das beste am Tag. Vorher muss aber auch noch der #45 Produkttest vorgestellt werden. Ich durfte etwas testen was so unscheinbar aussieht und dennoch ein kleines Wundermittel ist. Weyergans High Care - Sebo Care Dermo Regulant ist mein Retter wenn es um Hautunreinheiten geht. Wieso es aber eine kleine Hass-Liebe ist, könnt ihr unten erfahren.






Das sagt Wergans dazu: Unreine, ölige Haut bedarf einer besonderen Behandlung. Als 24 Stunden Pflege beruhigt Sebo Care entzündliche Hautareale durch wirkungsvolle Extrakte und Aktivstoffe. Diese sind bekannt für ihre antiseptische und abschwellende Wirkung. Efeuextrakte können die Ausleitung belastender Schadstoffe aus den Hautzellen unterstützen, Lactoperoxidase und Glucose Oxidase bilden einen aktiven Komplex aus Enzymen, der den Säureschutzmantel der Haut wieder aufbauen soll.So bekämpft Sebo Care die physiologischen Ursachen von Akne und entzündlicher Haut. Das Ergebnis: Reine, ebenmäßige Haut.

Aktivstoffe: Glucose Oxydase, Lactoperoxidase, Tea Tree Oil, Azulen, Extrakte aus Efeu und Beinwell

Ich möchte hier mal anmerken, dass ich zu den INCIS nichts sagen werde. Wer google möchte der kann das gerne tun, denn es sind doch einige sehr bedenkliche INCIS vorhanden. Dies kann einige natürlich sofort davon abschrecken es mal auszuprobieren und auch ich habe vorher etwas damit gehadert. Aber ich bin immer noch der Meinung, dies sollte jeder für sich alleine entscheiden. Es gibt viele die reagieren darauf und viele die es nicht interessiert und die auch nicht darauf reagieren. Mir hat bis jetzt nichts anderes geholfen als der Dermo Regulant und deswegen schaue ich auch mal über die INCIS hinweg. Sollte ich aber auf irgendwas davon doch schlecht reagieren, dann werde ich es aufjedenfall nachtragen. Wer dennoch gerne wissen möchte was hier drin ist, kann sich gerne melden, dann trage ich auch das definitiv nach. 













Erstes Bild war eine Stunde vor der ersten Anwendung, das zweite Bild ist von heute morgen - knapp eine Woche nach der ersten Anwendung. Superduper oder? Fühle mich als hätte ich eine neue Haut!

Die Verpackung erinnert mich sofort an ein Apotheken-produkt. Es hat außer seiner bläulichen Schrift überhaupt keinen anderen Augenmerk. Ganz steril und schlicht gehalten und dennoch wirkt es sofort sehr hochwertig und qualitativ gut verarbeitet. Auf kurz und knapp gesagt ist dieses Produkt eine hochwertige Pflege zur Regulierung des natürlichen Hauterscheinungsbildes. Ich weiß darunter kann man sich jetzt nicht allzu viel vorstellen, aber wie oben schon erwähnt kann Sebo Care besonders bei unreiner Haut helfen und physiologische Ursachen für Akne und entzündlicher Haut bekämpfen. Das Dermo Regulant besitzt einen praktischen Pumpspender, der die Dosierung kinderleicht macht und außerdem für eine hygienische und sparsame Anwendung sorgt. Man muss nur sehr leicht drücken um die gewünschte Menge zu erhalten und verschließen lässt es sich auch wieder sehr schnell. So ist die Textur sehr gut vor Dreck, Schmutz und Staub geschützt. An sich ist die Konsistenz sehr cremig und leicht bläulich, lässt sich einfach auftragen und super schnell einarbeiten. Es zieht sofort in die Haut ein und nur nach wenigen Sekunden kann man einen guten Effekt feststellen. Durch die bläuliche Textur könnte man glatt annehmen, dass die Cream sehr frisch und gepflegt riecht, aber Pustekuchen!!! Und genau hier gelangen wir zu dem Punkt wo ich sagen muss, dass es eine absolute Hassliebe es. Diese Cream riecht, nein sie riecht nicht sie stinkt! Wirklich widerlich nach kaltem, feuchtem Keller. Ich habe lange überlegt wie ich den Geruch am besten beschreiben oder umschreiben kann, um nicht wieder direkt mit der Wahrheit herauszuplatzen. Aber ich kann nicht anders als wirklich zusagen, dass sie nach Keller riecht. Ja fast schon richtig unangenehm. Ich weiß nicht wie dieser Geruch entsteht, aber ich glaube dass sich die Mischung zwischen Efeu und Teebaumöl auf diesem Gebiet nicht gerade verträgt. Am besten nur durch den Mund atmen und dann auftragen, ansonsten ist es nicht wirklich super. Und dann bleibt der Geruch tatsächlich auch noch einige Zeit bestehen. Kaum zu glauben, aber die schlechten Gerüche bleiben ja meisten, das ist wohl immer so. Wäre der superdupermega Effekt nicht, dann hätte ich sie nach der ersten Verwendung nicht mehr benutzt und in die Ecke gestellt. So gehe ich aber Kompromisse ein und wende sie nur noch nachts an. Tagsüber möchte wohl kaum jemand nach einem kalten Keller riechen. Dies also zum Hass. Zur Liebe ist zu sagen, dass dieses Produkt endlich mal schnell und effektiv hilft. Ich habe keine ölige Haut, aber ich habe unreine Haut und diese entsteht bei mir wahrscheinlich doch eine mir noch unbekannte Allergie oder aber auch durch Stress. Wahrscheinlich einfach beides zusammen. "Normale" Produkte helfen da absolut nicht... da ist nämlich an sich nichts zu reinigen, sondern es müsste gelindert werden und einfach nur bekämpft werden. Und genau das macht die Sebo Care Cream. Und das hat sie schon nach nur einer Anwendung getan. Ich trage sie im ganzen Gesicht auf, da ich diese Stress-Dinger dann auch überall habe, richtig sehen tut man sie aber an meinen Wangen. Ist die Sebo Care erstmal eingezogen, kann man sofort sehen wie die Haut darauf reagiert. Rötungen an den Wangen verschwindet, alles fühlt sich fester an und die unreinen Stellen werden von mal zu mal weniger. Es sieht so aus als ob die kleinen "Hügelchen" nach und nach sich wieder ebnen und ins Gesicht einfügen. Es ist einfach nicht meh so entzündlich und sie kommen - trotz weiterem Stress - nicht mehr wieder. Natürlich weiß ich, dass ich keine Wunder erwarten kann und bis alles wirklich verschwunden ist, wird es noch einige Zeit dauern. Aber wisst ihr wie gut sich das anfühlt wenn man nach nur einer Anwendung einen Unterschied sehen kann und das nach monatelanger Suche nach eine Lösung? Ich bin absolut begeistert und kann sehr gut über den Geruch hinwegsehen. Zumindestens weiß ich so, dass kein Parfüm enthalten ist, was meiner Haut nur noch mehr geschadet hat! Wer also mit genau den gleichen Problemen wie ich zu kämpfen hat, der sollte mal bei Weyergans vorbeischauen. Ich kann es aufjedenfall nur weiterempfehlen und der Preis von ca. 34€ lohnt sich.


Und, schon mal was von Weyergans probiert? Und wie seht ihr das eigentlich mit den INCIS?


Bis Bald :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen