Lack-Mittwoch N°19

Ich glaube ich bin das erste Mal so richtig froh in den Pott gezogen zu sein. Auf meinem Instagramfeed sehe ich nur noch Schnee, Hagel, Schnee, Winter, Schnee oder Regen und was spielt sich hier vor meinem Fenster ab? Sonne, Sonne, Sonne pur, dafür trotzdem nur gefühlte -5°, aber wenigstens ein bisschen Vitamin C für mein Wohlbefinden. Aber ich sehe es schon kommen, rede hier so schön über die Sonne und morgen wird es schneien, also wirklich schnell Klappe halten und einfach ein bisschen genießen. Werde mir noch fix einen Kaffee machen, mein Müsli to go "aufsetzen" und dann geht es auch schon los. Ich muss ganz viele Bewerbungen schreiben, noch ein paar mehr Praktikumsstellen heraussuchen und vielleicht auch noch mal das ein oder andere überarbeiten. Was ein Wunder aber meine Motivation ist zurückgekehrt und ich freue mich tatsächlich schon auf's Arbeiten. Wahrscheinlich bin ich aber auch einfach glücklich weil heute der Lack-Mittwoch wieder ansteht und ich euch mein neustes Stück zeigen kann. N°19 wird heute präsentiert von Trend it Up und der neuen LE "Satin Nudes". Da mein DM meinte mal einfach bei jeder Marke neue Aufsteller von neuen LE's gleichzeitig herauszubringen, musste ich mich etwas zügeln und mein Geld auf alle Marken aufteilen. So durfte nur ein Lack mit und ich bin ehrlich, damit war ich auch bedient. Habe mir glatt mehr erhofft, aber seht selbst...






















Ich kaufe meine Lacke zurzeit wirklich sehr gerne bei Trend it Up und die Marke setzt sich langsam aber sicher in meiner Nagellack-Box durch. Die Marke hat immer eine tolle Farbauswahl, besonders bei den LE's, alle Lacke sind super schnell deckend, halten einige Tage und der Auftrag lief bis jetzt nie schief und immer sehr einfach und fix. Da ich sonst immer so überzeugt war, musste ja schon fast ein Lack aus der neuen LE mit und entschieden habe ich mich dann für die Nummer 020. 020 - ist ein pastelliges Barbie-Rosa, sehr schlicht gehalten, etwas prinzessinnenhaft und einfach nur niedlich. Zudem kann man in der Flasche erkennen wie sich ein funkelnder, goldener Schimmer durch die Farbe zieht. Dieser Schimmer hatte mich überzeugt und er durfte schlussendlich in meinen Einkaufskorb. Er durfte auch sofort draufgepinselt werden und mal wieder war ich von allen Punkten her begeistert, sowohl Deckkraft, Haltbarkeit und Auftrag sind mal wieder spitze und es gibt nichts zu meckern. Besonders gut gefallen, hat mir der sehr breit gefächterte Pinsel, den sollten sie unbedingt öfters benutzen. Damit ist der Auftrag einfach kinderleicht, man kann den kompletten Nagel mit einmal bepinseln und hat - besonders an der Nagelhaut - nicht diese unschönen, unförmigen Ränder. Einfach wirklich gut gemacht. Doch dann kam ein kleiner Tiefpunkt. Der Schimmer...er ist weg oder war nie da und er wird wohl auch nie durchkommen. Den schönen Goldschimmer, den man so toll erkennen konnte, lässt sich leider nicht auf den Nagel übertragen. Man sieht rein gar nichts, überhaupt nichts und das enttäuschte mich etwas. Genau darauf hatte ich gesetzt und das war ja nun auch die Anforderung an ein Satin-Finish, aber ich kann ihn einfach nicht finden. Nur wenn meine Nägel direkt in die Sonne halte, dann kann man ein klitzekleines Touch von Schimmer erkennen... Schade, wirklich schade. Aber nun gut, der Preis treibt mich nicht in den Ruin und die Farbe ist trotz fehlendem Schimmer eigentlich ganz schön. Immerhin wollte ich schon immer ein Barbierosa, welches mich aber nicht gleich aussehen lässt, als würde ich heimlich in einem Aerobic-Anzug aus den 90ern vor dem Spiegel stehen. Und dies habe ich hier gefunden, super passend zum Frühling - sollte er denn jemals wieder kommen. Kompromisse machen kann ich halt und werde es auch hier wieder tun.


Durfte bei euch was mit aus der Satin Nudes LE?


Bis Bald :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen