Lack-Mittwoch N°18

Mein derzeitiger Zustand? Etwas daneben gepaart mit Fieber. Also wohl alles andere als gut, obwohl ich bester Laune bin und umhespringen könnte, wenn ich dann nicht einfach mal gleich wieder umfallen könnte. Heute ist schon der dritte Tag und ich habe langsam aber sicher die Schnauze gestrichen voll. Paracetamol hilft bis jetzt aber ganz und ich hoffe auf baldige Besserung. Es liegt nämlich doch einiges an Arbeit auf meinem Schreibtisch und der Zustand verschwindet leider nicht mal so von allein. Schön wäre es aber auch. Wenigstens habe ich es gestern noch geschafft mir eine Hand zu lackieren, aber auch wirklich nur die eine - ihr wisst...für Fotos usw. 😄 und heute schon mal wenigstens meinen Laptop mit ins Bett geschleppt. Denn ob nun krank oder nicht ist heute ja mal wieder Mittwoch ( wer hätte es gedacht ) und deswegen muss ich unbedingt einen Blogpost fertig bekommen. Es ist nämlich nicht nur ein schnöder Mittwoch, nein heute ist natürlich wieder der Lack-Mittwoch. Und wir sind so langsam schon ziemlich vorangeschritten, denn heute ist schon die N°18 dran, diesmal wieder mit einem Lack aus dem Hause Edding L.A.Q.U.E. Ein Lack, den ich mir im Leben nie gekauft hätte, niemals, niemals und wirklich niemals und der dennoch irgendwie ein Platz in meinem Herzen gefunden hat - vielen Dank dafür an den Blogger-Club. Ihr werdet gleich verstehen wieso ich das so sage.






















Was für eine Knaller-Farbe oder? Ich bin hin und her gerissen. Es ist wirklich eine kleine Hass-Liebe. Dieses knallige Feuerrot...ich weiß auch nicht. Ich finde die Farbe wirklich mega, aber so ganz kann ich mich mit ihr nicht anfreunden. In dem Fläschen gefällt sie mir wirklich sehr, auf den Nägeln schlägt es dann wieder etwas um. Ich weiß nicht, aber rot war schon immer etwas schwierig bei mir. Ich liebe rote Nägel, finde sie immer sinnlich und dennoch geheimnisvoll, aber bei mir sieht es aus als ob die Farbe da einfach nicht hingehört. Obwohl ich dauernd auf meine Nägel schauen muss, weil die Farbe wirklich wunderschön ist, kann ich mich immernoch nicht recht entscheiden. Sollte ihn vielleicht öfters lackieren, mal sehen ob ich meine Meinung noch ändern kann. So jetzt habe ich aber auch genug von diesem feurigem Rot geredet, ich sollte vielleicht einfach mal was zum eigentlichem Lack erzählen. Wie bei allen Lacken von Edding ist auch hier wieder die Verschlusskappe im Vordergrund. Durch diese spezielle Kappe liegt der Pinsel sehr gut in der Hand, man hat einen sehr festen und stabilen Halt und kann so locker-flockig drauf lospinseln. Der Pinsel ist hier von Natur aus schon sehr breit, fächert sich auch gar nicht mehr so sehr auf. Macht aber nichts, reicht vollkommen aus um den Nagel mit einem Rutsch anpinseln zu können. Die Konsistenz ist hier etwas flüssiger, man muss also schon ein wenig aufpassen die Farbe nicht auf dem ganzem Finger zu haben und man sollte darauf achten nicht zuviel Farbe auf den Pinsel zu haben sonst läuft diese schnell mal über die Ränder. Die Deckkraft der Farbe ist super, schon nach einer Schicht ist alles gleichmäßig und lückenlos lackiert. Damit man aber diesen feurigen Effekt hat sollte man trotzdem nochmal eine weitere Schicht drüber geben, dass war's dann aber auch schon. Der Lack ist wirklich ein Goldstück wenn es um den Auftrag geht, absolut keine Zicke, man sieht keine streifen, es funktioniert alles ruckzuck, schnell und einwandfrei. Auch das glänzende Finish ist so schön anzuziehen. Fast kann man sich darin spiegeln, so glänzend ist die Farbe. Funktioniert hier auch super ohne Topcoat. Die Haltbarkeit ist wieder einmal super, ganze 7 Tage ohne absplittern, ohne irgendwelche abgeplatzten Stellen und ohne Kratzer. Er hat wirklich alles mitgemacht und hätte ich ihn nicht runtergemacht, dann hätte er mit Sicherheit noch länger gehalten. Wenn man sich so die letzten Zeilen anschaut, dann kann man wirklich sagen, dass ich begeistert bin und mich Edding L.A.Q.U.E immer wieder beeindruckt und überzeugt. Jetzt muss ich mich nur noch an die Farbe gewöhnen & dann würde ich doch mal sagen, ja dann läuft es 😉


Besitzt ihr Lacke von Edding L.A.Q.U.E oder was ist eigentlich so eure Lieblings-Marke?


Bis Bald :*



(Produktsponsoring durch den Blogger-Club)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen