Montag's Lippen N°34

Na? Ich hoffe doch, dass ihr euch alle noch nicht überfressen habt? Wenn nein, dann bitte weitermachen und wenn doch, dann bitte auch weitermachen. Esst all die Schokolade, esst all die ganzen Süßigkeiten und schönen Gerichte und esst einfach alles für mich mit bitte. Auch wenn ich Ostern meistens nichts abgewinnen kann umso mehr liebe ich doch das Sachen. Da ich aber dieses Ostern nur mit Pablo verbringe wird das wohl nichts. Aber am Mittwoch habe ich Geburtstag und dann wird gefressen was das Zeug hält und mit fressen meine ich auch fressen! Bis dahin werde ich aber versuchen mich an meinem Salat-Plan zu halten, auch wenn ich den Eisberg-Salat gerne jetzt schon aus dem Fenster werfen würde. Wo ist bitte das nächste Fast-Food-Restaurant? Bedanke mich jetzt schonmal für alle Antworten, ich versuche jetzt mal ganz schnell das Thema zu wechseln. Wo fange ich da denn am besten an? Achja Freunde - es wird wieder warm. Obwohl was heißt hier "wieder", es wird endlich warm! Und mit warm meine ich warm. An meinem Geburtstag werden es 18 Grad und ein paar Tage darauf sollen es schon ganze 23 Grad werden. Was halten wir denn davon? Nur gutes, oder? Oh ich freue mich so. Ich werde den Moment genießen, in dem ich meine Winterjacke entweder nach hinten stopfe oder gleich in den Keller bringe. Und das werde ich auch mit meinen Mützen, meinen Schals und meinen Pullover machen. Aus dem Augen aus dem Sinn - so einfach kann es sein. Das wird gut, ich weiß es einfach. Nur dann wieder den Kleiderschrank zu sortieren, macht mich jetzt schon fertig. Ich bin da irgendwie nicht so einfach gestrickt wie gewünscht. Ich kann nicht einfach nur die warmen Sachen nach hinten werfen und die sommerlichen nach vorne holen. Alles wird nochmal nach Farbe sortiert und nach "Kategorie" und dann noch nach kurz und lang und nach Marke und nach dem und dem und dem und ich werde dann einfach niemals fertig. Vielleicht kaufe ich mir einfach noch einen neuen Kleiderschrank. Dann habe ich einen für den Winter und einen für den Sommer und muss nie wieder sortieren.... Auch irgendwie unrealistisch, also lassen wir das auch gleich mal wieder. Vielleicht sollte ich nicht nur sortieren sondern gleich mal aussortieren? Aber auch das ist so schwierig. Ich finde sicherlich noch Teile die ich nie anhatte und dennoch behalten werde, weil sie ja irgendwann passen könnten und ja auch immerhin Geld gekostet haben. Ich bin sonst eigentlich nicht so. Ich bin wirklich wirklich gut im aussortieren und schmeiße immer alles sofort weg. Ich brauche einfach Platz um mich herum und bin deswegen wohl immer so rigoros. Ich bereue es auch nie und selbst wenn es Geld gekostet hat, muss es nun mal weg wenn es nur noch Staub sammelt und sonst nichts macht. Aber bei meinen Klamotten ist das irgendwie anders. Bei meinem Kleiderschrank will ich unbedingt das er voll ist, am besten bis oben hin vollgestopft, aber dennoch perfektionistisch sortiert. Ein verdammter Teufelskreis.... Wahrscheinlich könnte ich auch noch Stunden darüber weiter fachsimpeln, aber das sollte heute und hier nicht das Thema sein! Immerhin ist Oster-Montag und es ist nicht nur Oster-Montag. Auch mein kleiner Bruder hat Geburtstag ( alle mal kräftig gratulieren ) und es ist auch einfach ein weiterer Montag. Und was bedeutet das? GENAU - es ist Zeit für die Montag's Lippen. Und bei der N°34 handelt es sich um eine weitere Farbe aus der Matt Couture Reihe von Rival de Loop. Wie ihr wisst war die dazugehörige LE ja mega gehypt und super schnell weg. Wie gut das Rossmann auch das erkannt hat und nochmal 6 weitere Farben auf den Markt weiß - ohne das wir es richtig mitbekommen haben. Natürlich musste ich mir eine weitere Farbe sichern und hier ist sie nun & wie immer werde ich natürlich noch ein bisschen Gelaber dazu abgeben. Auf geht's....






































Da ist also mein neustes Schätzchen - Pleats aus der Matt Couture Reihe. Ein Wahnsinns-Teil. Ja, auch dies sage ich wohl andauernd, Lippenstifte sind aber auch in jeglicher Form einfach schön. Und Pleats macht da keine Ausnahme. Endlich wieder einmal ein Liquid Lipstick, der mich auf der ganzen Linie umhaut und immer wieder überzeugt. Er ist ständig im Gebrauch und ich weine schon ein wenig, dass ich mir kein Back-up geholt habe. Zwar erscheint es fast schon utopisch, dass ich jemals einen Lippenstift oder Liquid Lipstick leerbekomme, aber hier könnte es wirklich klappen. Pleats ist einfach meine Farbe, meine alltägliche Farbe, die zu allem passen würde. Wie kann man sie wohl am besten beschreiben?


Mich erinnert die Farbe irgendwie an einen Kürbis. Ja einen Kürbis. Er ist an sich Nude-farbend, zwar im bräunlichen Ton, aber halt Nude. Und dann kommt dieser ganz gewisse Orange-Unterton zum Vorschein. Nicht aufdringlich, nicht intensiv, sondern ganz zart, wie ein Unterton halt sein soll. Und sobald er auf den Lippen ist, dann erscheinen sie ganz einfach in einem wunderbarem herbstlichen Kürbis-Ton. Aber auch hier absolut nicht aufdringlich oder gar knallig, sondern sehr unauffällig und so schön tragbar. Ich glaube diese Farbe könnte wirklich jeder Frau stehen. Bei dem Lipliner kommt der Orange wesentlich mehr durch, was dann auf den Lippen aber wirklich nicht mehr wahrnehmbar ist. Schön ist, dass man gut und gerne den Lipliner auch solo tragen kann. Dieser ist absolut cremig, lässt sich toll verteilen, ist hochdeckend, wischfest und sehr langanhaltend. Ich würde aber dazu raten einfach beide zusammen zu tragen - so bekommt ihr ein langanhaltendes Produkt und eine sehr intensive Farbe. Beide zusammen machen eure Lippen sehr voll und strahlend, genauso wie es sein soll. Zu dem Liquid Lipstick an sich, muss ich doch kaum mehr was sagen oder? Das Design ist gleich, der Applikator ist genauso schön geformt und weich wie der bei meiner anderen Farbe und auch die Qualität ist durch und durch gut. Und habt ihr mal daran geschnuppert? Der Wahnsinn schlechthin. Ein bisschen nach Cookie und ein bisschen nach Vanille, nicht wahr? Aber überhaupt nicht chemisch oder künstlich, sondern so richtig schön süß-warm, achja.... mal wieder voll mein Ding. Am meisten überzeugt hat aber mit Sicherheit die Haltbarkeit. Man muss immernoch bedenken, dass dies von einer Drogeriemarke stammt. Wieviel haben die gekostet? 2€ 3€ .... nicht wirklich der Rede wert und dennoch überzeugen sie in der Haltbarkeit besser als so manche HighEnd Produkte. Die Farbe wird nicht fleckig, sie trocknet super schnell, ist perfekt pigmentiert, trocknet nicht aus und hinterlässt ein mega schönes, mattes Finish. Und dann hält dieses Produkt, welches von Rival de Loop stammt auch noch den ganzen Tag. Und selbst wenn es sich irgendwann nach dem 4ten Essen abträgt, ist auch dies egal, denn ihr habt immer noch einen wunderschönen Stain auf den Lippen und könnt ihn ohne Probleme nachziehen. Ich habe keine Ahnung wie Rossmann das geschafft hat, aber für mich persönlich sind dies eine der besten Liquid Lipsticks überhaupt. Ach wieso habe ich nicht gleich alle mitgenommen. Rossmann? Könnt ihr die vielleicht mal ins Standartsortiment aufnehmen? Ich glaube das wird der absolute Renner und ich kann mir vorstellen, dass die andauernd ausverkauft wären. Ich brauche wirklich dringend mehr Farben davon. Oh und wenn ich noch was sagen darf: Wie wäre es mal mit richtig auffälligen Farben? Lila? Grau? Sehr dunkles Braun? Sowas richtig schönes unnormales, so etwas was man sich nicht immer traut. Oh das wäre der Hit, darauf warte ich nur noch. Bis dahin werde ich mich weiter mit diesem Schätzchen vergnügen und ich hoffe doch, dass ihr auch ein paar Farben abstauben konntet....




Wie steht ihr denn zu den Liquid Lipsticks aus der Matt Couture Reihe? Wart ihr dem Hype auch verfallen oder war das so gar nicht euer Ding? Welche Farben habt ihr denn mitgenommen?



Macht's fein & Küsschen auf's Nüsschen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärungen & Nutzungsbedingungenfür Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: mira.gr@gmx.net Infos zum Datenschutz auf diesem Blog zufinden unter Datenschutzerklärung