OPC Traubenkernextrakt

Hallo meine Lieben,

Wie sagt man doch gleich nochmal? Täglich grüßt das Murmeltier?! Sonntags grüßt da jedoch lieber mal mein Pablo-Tier. Ja ihr lest schon richtig. Sonntag ist unser großer Bett-Chill-Kuschel-Tag! Ohne jegliche Verantwortungen oder Stress, liegen wir einfach nochmal den ganzen Morgen nach dem Gassigehen im Bett und kuscheln was das Zeug hält. Der kleine Pitti ist mein bester Freund, versteht mich mehr als alle anderen und versteht mich genauso. Und es klingt zwar komisch, aber ich brauch diese Kuschel-Zeit mit ihm. Uni, bloggen, Haushalt und Freunde können manchmal doch etwas anstrengend sein und er bekommt dann nicht die Aufmerksamkeit die er eigentlich verdient. Und deswegen holen wir das besonders heute an meinem wirklich freien Tag mal ausgiebig nach. Ach ich liebe ihn, ohne ihn wäre es manchmal nur halb so lustig! Aber genug herumgelabert, natürlich zeige ich euch noch gleich ein paar Bilder von ihm....aber eigentlich soll es sich in diesem Post um die OPC Traubenkernextrakt-Kapseln handeln. Diese habe ich durch einen Produkttest erhalten und nehme sie jetzt schon ganze 4 Wochen zu mir und wollte sie euch gerne einmal vorstellen! Also seit gespannt













Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel! Nein, ich nehme natürlich nich das nur zu mir. Ich esse auch so genug Obst und Gemüse und ernähre mich nicht nur ungesund. Obwohl ich Fastfood liebe und eigentlich in meiner Seele eine Pommes bin...aber egal. Ich würde nie nur solche Mittelchen zu mir nehmen. Denn der Körper braucht nun mal die richtigen Vitamine um zu leben. In der Kapsel ist das Traubenkernextrakt-Pulver enthalten und die Kapsel besteht aus Hydroxyprophymethyl-Cellulose, mikrokristalline Cellulose und Kupfer(III)citrat. Diese löst sich vollständig im Magen auf. Die Verzehrempfehlung sieht folgermaßen aus: 1 Kapsel pro Tag mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. UND NOCHMAL! Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechlungsreiche Ernährung.















Ja die Kapsel sind riesig. Auf den Bildern und auch so in der Hand. Ich habe mich erstmal erschrocken und wusste nicht so recht wie ich die jemals runterbekommen soll. Ich stelle mich sonst nicht so, aber sie sind der fest und ich dachte mir sofort, dass sie wahrscheinlich irgendwo stecken bleibt. Aber mit ausreichend Wasser ging sie wirklich fix runter. Sie hat keinen Geruch und schmeckt auch nicht eklig oder sonstiges. Auch konnte ich keinen schlimmen Nachgeschmack schmecken. Ich hatte keine, garkeine Nebenwirkung. Mir wurde nicht schlecht oder sonstiges. Nachdem einnehmen habe ich sie einfach nicht mehr bemerkt. Die erste Woche hat sich natürlich einfach mal garnichts getan, die zweite Woche ehrlich gesagt auch nichts. In der dritten Woche dann aber habe ich mitbekommen, dass ich wesentlich schneller und gut gelaunter aus dem Bett kam. Ich habe mich einfach fitter und besser gefühlt und konnte den Tag so schneller und besser in Angriff nehmen. In der vierten Woche, dann das unglaubliche was ich wirklich nie gedacht habe. Diese Kapseln sollen eigentlich dafür sorgen, dass das Bindegewebe straffer wird und sich die Haut einfach weicher und besser anfühlt. Und ja ich muss zugeben, dass ich das Gefühl habe, dass meine Haut an den Oberschenkeln etwas straffer geworden ist und meine Arme und der Bauch fassen sich allgemein etwas weicher an. Ich möchte jetzt nicht sagen, dass das Wunderkapseln sind. Um Gottes Willen, daran glaube ich nie. Aber ich sehe Resultate also müssen sie irgendwie geholfen haben. Vielleicht auch nur Placebo-Effekt wer weiß das schon so genau. Ich werde sie jetzt noch weitere 4 Wochen zu mir nehmen und mal sehen ob sich noch etwas verändert oder es das jetzt war. Sollte ich euch etwas neugierig gemacht haben, dann geht doch mal auf die Seite von Sports-Health. Dort könnte ihr diese Kapseln finden und noch so einige Nahrungsergänzungsmitteln, Super Food und Vitamine. Habt ihr schon mal mit solchen Mittelchen Erfahrungen gemacht oder seit ihr strikt dagegen?

Bis Bald :*

1 Kommentar:

  1. Ich habe schonmal solche Mittelchen zu mir genommen, bin aber eig. nicht so ganz dafür. Wer's mag kann es dennoch machen.
    Ich habe dann aufgehört, weil ich zu faul war und weil ich so große Tabletten einfach nicht schlucken kann. Habe immer eine halbe Stunde damit verbracht xD

    www.lootieloosplasticworld.de

    AntwortenLöschen